3. Platz Wettbewerb

Rembrandtstraße | Pforzheim

 

KATEGORIE

Wohnungsbau

Standort

Pforzheim

Bauherr

Familienheim / Bau & Grund

Leistungen Architekt

LPH 1-3

Planung

2018

Wohneinheiten

62 / 4.200 m2

Geiger Architektur erhält den 3. Platz für den von der Baugenossenschaft Familienheim Pforzheim eG und der Pforzheimer Bau und Grund GmbH beauftragten Wohnungsbau an der Rembrandtstraße in Pforzheim.
Der Entwurf besteht aus sieben Bauvolumen mit ca. 62 Wohneinheiten als 2-5 Zimmerwohnungen.

Unter den Gebäuden liegt eine Tiefgarage mit direkter Anbindung an die Wohnungen. Zentrales Entwurfselement ist die städtebauliche Verbindung der schon vorhandenen Wohnbauten als autofreie Wohn- und Aufenthaltsfläche.
Die versetzten Baukörper bilden eine rhythmische Abfolge und schaffen differenzierte Außenbereiche, sowie eine optimale Belichtung der Wohnungen. Auf die vorhandene Topograhie wurde mir 3 Ebenen reagiert.
Ebene 1 dient als Spiel- und Aufenthaltsbereich, sowie Erschließung Tiefgarage und Verbindung zu den Nachbargebäuden, Ebene 2 ist als halböffentliche Erschließungsplattform für die Gebäude geplant.

Die Ebene 3 dient als private, ruhige Rückzugszone.